Interview mit Eugen Beisel, BANX Broker

Eugen Beisel, BANX Broker

Broker-Test im Interview mit Eugen Beisel, Geschäftsführer BANX Broker, zum Markteintritt in Deutschland, die hauseigene Handelsplattform Trader Workstation 4.0 und die Handelsgebühren bei dem Anbieter für Online- und Futures Brokerage. Mehr erfahren Sie in unserem BANX Interview!

Links zu diesem Thema:

BANX Brokerage

BANX Brokerage ist ein Deutscher Online Brokerage Anbieter mit Sitz in Düsseldorf. Über BANX stehen Ihnen über 1,2 Millionen Finanzprodukte aus den Bereichen Aktien & ETFs, Anleihen, CFDs, Devisen, Edelmetalle, Fonds, Futures und Optionen zur Verfügung, die an über 100 Handelsplätze in 24 Ländern weltweit gehandelt werden können.

Aktienhandel bei BANX:
BANX bietet Aktienhändlern günstige Konditionen ab 3,90 Euro an. Deutsche Aktien sind über XETRA ab 3,90 € und an der Frankfurter Parkettbörse ab 4,90 € handelbar.  An der NYSE und an der NASDAQ traden Sie zum Beispiel US-Werte ab 0,01 USD je Aktie. Mit einem Depot über BANX können Sie in Sekundenschnelle die gewünschten Werte traden.


Kosten für den Aktienhandel bei Banx (für Deutschland):

Börse Kosten Minimum Kosten Maximum
XETRA 3,90 € 99,00 €
Frankfurt 4,90 € 99,00 €


Kosten für den Handel mit Aktien bei BANX (USA)
Kommission Minimum pro Order Minimum pro Auftrag
USD 0,01 pro Aktie USD 3,00 1 % des Handelswertes


BANX Handelsplattformen
Trader bei BANX profitieren von einem modernen Wertpapierhandel - via Desktop oder mobil. Am heimischen PC geht der Handel mit Aktien und Co. ganz einfach über die BANX Trader Workstation 4.0 - mit über 40 Orderarten und mehr als 100 Indikatoren lässt die Trader Workstation 4.0 kaum noch Wünsche offen, zudem sind kostenfrei viele Trader Tools vorinstalliert. Der Markt Scanner filtert die Aktien nach den von Ihnen bestimmten Kriterien. So sehen Sie z.B. alle Aktien die vorbörslich zu den Gewinnern zählen.


Wer lieber mobil tradet, kann bei BANX die innovative BANX Mobile-Trading-App für Android, iOS, Blackberry und Windows nutzen.  Für eine kostengünstige und schnelle Orderausführung sorgen dabei Features wie das Smart-Routing oder die API-Schnittstelle – für einen effizienten und einfachen Aktien- und CFD-Handel.

Alternativ gibt es auch noch den BANX Web Trader - hier kann man über den Webbrowser alle Tradingeingaben machen. Dies kann gerade auch dann interessant und hilfreich sein, wenn man viel unterwegs ist und man seinen eigenen Rechner nicht dabei hat und einem die mobile Lösung zu klein ist.

BaFin Informationen zu BANX

BaFin Informationen zu BANX

Auszug vom 14. Januar 2016:

Gattung: FDI (ohne Börsenmakler)

 

Erlaubnisse/Zulassung/Tätigkeiten Erteilungsdatum Ende am Endegrund
Abschlußvermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 2 KWG) 29.10.2004    
Anlageberatung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1a KWG) 01.11.2007    
Anlagevermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG) 29.10.2004    
Factoring (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 9 KWG) 25.12.2008    
Finanzierungsleasing (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 10 KWG) 25.12.2008    

Anzeige