Online Broker Vergleich der Ordergebühren

Online Broker Vergleich

Broker-Test.de vergleicht das Leistungsangebot der Online Broker miteinander sowie die Handelsplattformen und Trading Plattformen der Onlinebroker. Die Order Gebühren eines Aktienkaufs oder Aktienverkaufs können Sie bei über 20 Online Brokern bequem mit unserem Ordergebühren Rechner ermitteln.

Mit dem Aktien Transaktionskosten Index (ATI) berechnen wir monatlich seit Frühjahr 2000 die Kosten- und Gebührenentwicklung der wichtigsten Online Broker.

Depotwechsel - In fünf Schritten zum neuen Depot

Wer über ein Aktiendepot verfügt, sollte regelmäßig prüfen, ob die Gebühren und Konditionen des eigenen Brokers im Vergleich zu anderen Online Brokern gut sind.

Viele Anleger nehmen unnötige Mehrkosten jedoch oftmals in Kauf, weil sie den Aufwand eines Depotwechsels scheuen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in 5 Schritten einen Depotwechsel erfolgreich durchführen.

Spektakuläre Übernahmen von OnVista und DAB Bank

Im Gespräch: comdirect und Consorsbank

Consorsbank, comdirect

Broker-Test im Gespräch mit Matthias Hach, comdirect, über die Übernahme der OnVista AG und mit Klaus Beck, Consorsbank, über die bereits vollzogene Integration der DAB Bank. Spannend, was die comdirect mit OnVista noch vor hat und wie die Consorsbank die DAB-Übernahme bewertet. Plus: Situation am deutschen Brokeragemarkt und Stellungsnahme zur Regulierung von CFDs seitens der BaFin. Direkt zum comdirect & Consorsbank Interview.

 

Interview mit Oliver Thierolf von NIBC Direct

Oliver Thierolf, NIBC Direct

Broker-Test im Gespräch mit dem Leiter des Privatkundengeschäfts der NIBC Direct, Oliver Thierolf, zum Relaunch der NIBC Direct Webseite, dem bündeln von Banking und Brokerage und aktuellen Specials wie der NIBC Geburtstagsaktion und Fonds-Aktion.

 

Weiterführende Links

Gebührenmodelle der Online Broker

Wer einen Online Broker für seine Aktienkäufe nutzt, sollte sich mit den Gebührenmodellen beim Aktienhandel und den Kostenarten auskennen. Denn die Direktbroker unterscheiden sich hinsichtlich der Struktur ihrer Ordergebühren.

Neben den reinen Aktien Ordergebühren können weitere Kosten wie Teilausführungen und Börsengebühren berechnet werden.

Online-Broker der Woche

DAB Bank

Die DAB bank, eine Tochter der UniCredit Group, wurde im Jahr 1994 als Deutschlands erster Discount-Broker gegründet und ist damit der Pionier in diesem Bereich. Neben dem Brokerage-Angebot bietet die DAB bank Anlegern und Tradern auch das Angebot einer klassischen Filialbank. Die DAB bank stellt als Direktbank eine umfassende Dienstleistungspalette rund um das Thema Vermögensaufbau und Vermögenssicherung mit Wertpapieren zur Verfügung. Mit ihren Produkten liefert sie Lösungen für den Sparer, den Anleger und den Trader. Über die 100%ige Tochter direktanlage.at ist die DAB bank neben Deutschland auch in Österreich präsent. Insgesamt betreut die DAB bank über 600.000 Depotkunden.

Onlinebroker Nachrichten, Interviews und Aktionen

Börsentag München 2017 - Die Messe für Süddeutschland

Ayondo Markets

22.03.2017 - 

Ayondo Markets: Börsentag München 2017 – Die Messe für Süddeutschland   Besuchen Sie ayondo am Samstag, den 25. März 2017 beim Börsentag München 2017. Die Finanzmesse öffnete ihre Tore für interessierte Fachbesucher ... weiterlesen

Neue Trading App von DEGIRO

DEGIRO

22.03.2017 - 

DEGIRO: In den letzten Monaten hat DEGIRO an einer stark verbesserten Trading App gearbeitet. Die App ist jetzt im App Store (iOS) und im Play Store (Android) verfügbar. Was ist neu? weiterlesen

Umfrage: Die größten Sparfüchse werden im Süden vermutet

comdirect

21.03.2017 - 

comdirect: In Baden-Württemberg leben die sparsamsten Deutschen – das denkt zumindest ein Großteil der Bundesbürger (41 Prozent). Und auch die Schwaben selbst sind dieser Meinung: 62 Prozent der Befragten im Süden geben an, dass ... weiterlesen

S Broker Aktion: 4% pa mit Protect-Aktienanleihe Pro auf innogy SE

S Broker

15.03.2017 - 

Die aktuelle S Broker Aktion bietet eine Protect-Aktienanleihe Pro mit 4 % Zinsen p.a. auf die innogy SE. Die Zeichnung ist über den Sparkassen Broker kostenfrei und bis zum 27.März 2017, 12:00 Uhr, möglich ... weiterlesen

Brokerwahl 2017 - es bleibt spannend!

Brokerwahl

15.03.2017 - 

Die am 01. März unter www.brokerwahl.de gestartete Wahl zum Broker des Jahres 2017 geht in die finale Phase. Noch bis zum 30. März 2017 können Trader ihren Lieblingsbroker wählen und wertvolle Preise gewinnen. weiterlesen

Invest 2017: Große Bühne für Anlegerbildung

Invest

14.03.2017 - 

Aufgrund der anhaltenden Nullzinsphase müssen sich Anleger nach Alternativen zum Sparbuch umschauen. Wer heute nicht an den Kapitalmärkten agiert, kann kaum nennenswertes Vermögen aufbauen und genügend für seine Altersvorsorge zurücklegen. "Aus diesem ... weiterlesen

comdirect Brokerage Index: Wachsendes Zutrauen bei den Privatanl...

comdirect

14.03.2017 - 

comdirect: comdirect Brokerage Index: Wachsendes Zutrauen bei den Privatanlegern Weniger Gewinnmitnahmen als im Vormonat Klassische Titel dominieren die Top-Aktienkäufe Indexstand Februar: 98,4 Punkte Die Privatanleger werden zuversichtlicher. Das zeigt der aktuelle comdirect Brokerage Index für ... weiterlesen

Studie zur Aktienkultur: Zeitenwende im Land der Börsenmuffel?

11.03.2017 - 

Aktion Pro Aktie: Gemeinsame Initiative von comdirect, Consorsbank, ING DiBa und maxblue - Deutsche zeigen mehr Offenheit für Aktien als Geldanlage Nur jeder Fünfte glaubt, das Beste aus seinem Vermögen zu machen "Tag der Aktie" am 16. März: DAX-30-Aktien und ausgewählte DAX-30-ETFs ohne Ordergebühren kaufen ... weiterlesen

Kontoeröffnung bei einem Direktbroker

Kontoeröffnung bei einem Direktbroker

Die Kontoeröffnung bei einem Online Broker ist heute relativ schnell und unkompliziert möglich.

Dabei gibt es jedoch einige Dinge zu beachten, um später keine unnötig hohen Kosten tragen zu müssen und sicherzustellen, daß der Wechsel zur neuen Kontoverbindung auch reibungslos und ohne Probleme verläuft. Wir haben daher für Sie eine Anleitung geschrieben: Die Kontoeröffnung in vier Schritten...

Orderarten und wie man sie richtig einsetzt

Orderarten und wie man sie richtig einsetzt

Um die Ausführung einer Order nicht dem Zufall zu überlassen, gibt es eine Reihe von Orderarten und Orderzusätzen, mit denen der Trader genau definieren kann, wie seine Order ausgeführt werden soll.

Zu den wichtigsten Ordern gehören Stop Loss, Kill or Fill oder eine One Cancels Other (OCO). Diese Orderarten und Orderzusätze sollte man kennen und beherrschen.