Hanseatic Brokerhouse

Der CFD- und FX-Broker Hanseatic Brokerhouse im Portrait

Das Hanseatic Brokerhouse ist Deutschlands erster CFD Broker. Als erster Broker führte das Hanseatic Brokerhouse schon im Jahr 2000 den Handel mit CFDs auf dem deutschen Markt ein und bot Privatanlegern so erstmals eine einfache und faire Alternative zu einseitig konstruierten Optionsscheinen und Zertifikaten. Das Unternehmen sieht seine Aufgabe darin, einen günstigen und technisch fortschrittlichen Zugang zur Börse zu ermöglichen. Daneben vermittelt es Einsteigern über seine eigenen Schulungsprogramme, den Hanseatic Brokerhouse Seminaren und Webinaren, den profitablen und sicheren Handel an der Börse.

Ihre wichtigsten Vorteile im Überblick:

 

  • Sachkundiger und freundlicher Service
  • Über 17 Jahre Erfahrung als Deutschlands erster CFD-Broker
  • Telefonisches Orderdesk an allen Handelstagen
  • Schnelle Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Mitglied in der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW)
  • Niedrige Gebühren und transparente Preisbildung


CFD Broker Hanseatic Brokerhouse

Bei dem CFD Broker Hanseatic Brokerhouse können Aktien, Indizes, ETFs, Rohstoffe und Devisen via CFD gehandelt werden. Über 750 Basiswerte stehen dem Trader zur freien Auswahl. Alle Anlageklassen können kommissionsfrei gehandelt werden. Bei Aktien-CFDs fällt lediglich eine Kommission von mind. 0,1% an. Die Margin orientiert sich am gewählten Basiswert und lässt einen Hebel von bis zu 200 zu.

 

Hanseatic Brokerhouse Handelsplattformen

Mit dem Hanseatic Brokerhouse MetaTrader 4 haben Trader die volle Palette an Features zur Verfügung. Die MT4 Desktop-Version für PC und Mac bietet eine breite Produktpalette und unterstützt neben Expert Advisors auch das One-Click-Trading. Über den internen MetaTrader Marktplatz lassen sich weitere Indikatoren und Funktionen beliebig hinzufügen.

 

Trader die gerne von unterwegs aus einen Blick auf ihre Positionen werfen möchten, können mit der Hanseatic Brokerhouse MT4 App bequem von ihrem iPhone, iPad oder Android-Gerät das Handelskonto verfolgen. Ebenfalls besteht die Möglichkeit von jedem Computer aus via Browser sich in den Hanseatic Brokerhouse MetaTrader 4 WebTrader einzuloggen. Dieser ist mit den gleichen Zugangsdaten wie die der Desktopversion zu benutzen.

 

Der CFD Broker Hanseatic Brokerhouse ermöglicht den Tradern auch das Social Trading. Mithilfe der Hanseatic Brokerhouse SwipeStox Social Trading App können Nutzer erfolgreiche Trades anderer Community-Trader kopieren und an deren Erfolg und Know-How teilhaben. Wenn andere Nutzer Ihre Trades kopieren, werden Sie mit einer Vergütung belohnt.

BaFin Informationen zu Hanseatic Brokerhouse

Die Hanseatic Brokerhouse Securities AG betreibt gemäß §2 (10) KWG die Anlagevermittlung unter Haftung und für Rechnung der Hanseatic Brokerhouse Financial Services GmbH. Die Hanseatic Brokerhouse Financial Services GmbH ist bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) unter der Nummer: 121628 registriert und gehört der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) an.


BaFin Informationen zur Hanseatic Brokerhouse Financial Services GmbH
Auszug vom 29. Juli 2016:
Gattung: FDI (ohne Börsenmakler)

 

Erlaubnisse/Zulassung/Tätigkeiten Erteilungsdatum Ende am Endegrund
Abschlußvermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 2 KWG) 06.11.2008 22.07.2014 Rückgabe / Aufgabe
Anlageberatung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1a KWG)  06.11.2008    
Anlagevermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG) 06.11.2008    
Factoring (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 9 KWG) 25.12.2008 18.11.2009 Rückgabe / Aufgabe
Finanzierungsleasing (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 10 KWG) 25.12.2008 18.11.2009 Rückgabe / Aufgabe
Platzierungsgeschäft (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1c KWG) 06.11.2008 01.12.2008 Rückgabe / Aufgabe
 

Anzeige