Börsenlexikon

IOTA

Definition IOTA: IOTA ist eine Kryptowährung für Maschinen, die als Altcoin, also als Bitcoin-Alternative verstanden werden kann.

Entwickelt wurde die digitale IOTA-Währung im Jahr 2014 von Dominik Schiener, David Sonstebo und Serguei Popov. Der Fokus der Gründer wurde dabei auf die Machine-to-Machine-Beziehungen (M2M) gelegt.

Die Vision: „Maschine bezahlt Maschine“. Um das Ziel einer schnellen und beliebig skalierbaren Kryptowährung zu erreichen, wurde im Falle von IOTA die eigentliche Blockchain durch einen sogenannten „Tangle Ledger“ ersetzt.

Anders als andere Kryptowährungen ist der IOTA-Token nicht teilbar, es gibt also keine Nachkommastellen. 

Ähnliche Begriffe: