Börsenlexikon

Listed Index Future

Hebelzertifikate, die auch als Turbozertifikate, Waves, LIF oder LSF bezeichnet werden, verhalten sich in ihrer Kursentwicklung wie ihr Basiswert, bilden also dessen Bewegung linear ab. Der Kapitaleinsatz ist aber geringer als bei einem direkten Erwerb des Basisinstruments (beispielsweise einer Aktie). Die Hebelzertifikate unterliegen dabei einem geringen Volatilitätseinfluss. Durch den Hebeleffekt kann mit geringem Kapitaleinsatz ein hoher Gewinn erzielt werden, so dass diese Hebelzertifikate eine hohe Rendite aufweisen können. Allerdings darf im Umkehrschluss auch nicht das erhöhte Risiko, das proportional zum Hebel steigt oder fällt, unberücksichtigt bleiben, da es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen kann.

Ähnliche Begriffe: