Börsenlexikon

Kassahandel

Der Wertpapierhandel kennt zwei Arten der Geschäftsabwicklung, den Kassa- und den Terminhandel. Während beim Terminhandel die Erfüllung des Geschäftes auf einen künftigen Zeitpunkt, oft Monate später, fixiert wird, muss beim Kassahandel das Geschäft maximal zwei Börsentage später abgewickelt werden.

Ähnliche Begriffe: