Börsenlexikon

Expresszertifikate

Expresszertifikate sind eine spezielle Form von Anlagezertifikaten. Der Emittent eines Expresszertifikats zahlt dem Anleger den gesamten Anlagebetrag inkl. eines Kupons vorzeitig zurück, wenn der Basiswert des Expresszertifikats zu einem bestimmten Termin einen bestimmten Zielkurs erreicht oder überschritten hat. Wurde das Kursziel dagegen nicht erreicht, wird der Kupon, evtl. aber auch der Zielkurs, erhöht und das nächste Zieldatum, meist ein Jahr später, anvisiert. Dies kann sich je nach Gestaltung des Zertifikats mehrmals wiederholen, bis an einem Stichtag der Zielkurs erreicht wurde oder die max. Laufzeit des Zertifikats abgelaufen ist. Expresszertifikate sind im Regelfall börsentäglich handelbar, die Details und Konditionen variieren je nach Emittent.

Ähnliche Begriffe: