12.10.2017

Börsengang im Oktober: VARTA und Voltabox

Mit Voltabox und VARTA planen 2 Unternehmen im Oktober 2017 einen Börsengang. Beide IPOs werden an der Frankfurter Wertpapierbörse durchgeführt und sind vom Tag der Erstnotiz im regulierten Markt frei handelbar.

Voltabox AG

Erstnotiz: 13. Oktober 2017
ISIN: DE000A2E4LE9
Emissionspreis: 24,00 Euro
 

Der Hersteller für Batteriesysteme für Industriefahrzeuge emittiert Aktien im Gegenwert von 152 Millionen Euro. Aktuell besitzt die paragon AG noch 100% des Kapitals. Nach dem IPO soll der Streubesitz bei rund 60% liegen. Die Aktie der Voltabox AG wird im regulären Prime Standard gelistet sein.


VARTA AG

Erstnotiz: 25. Oktober 2017
ISIN: DE000A0TGJ55
Emissionspreis: zwischen 15,00 und 17,50 Euro

 

Auch der Batteriehersteller VARTA wird im Prime Standard gelistet werden. Die Aktie in Form von nennwertlosen Inhaber-Stammaktien kann bis zum 24. Oktober 2017 gezeichnet werden. Nach dem IPO ist ein Streubesitz von 37,75% vorgesehen.



Aktuelle News zur Deutschen Börse
Aktuelle Börsen News
Anzeige