Baufinanzierung

Die Baufinanzierung ("Baufi") bezeichnet ein Darlehen für die Finanzierung einer vom Eigentümer für Wohnzwecke genutzten Immobilie (Wohnung, Haus). Neben dem Einsatz von Eigenkapital, wie Bank- und Sparguthaben, liquidierbare Wertpapiere oder Eigenleistungen sowie Fremdkapital, ist die Baufinanzierung über Banken und Kreditinstitute heutzutage wesentlicher Bestandteil für die Realisierung von Bauvorhaben und Käufen. Zusätzlich können auch staatliche Förderungen in Anspruch genommen werden. Das Darlehen einer Baufinanzierung ist über einen vorab festgelegten Zeitraum zu tilgen. Es gelten dabei Zinsbindungsfristen von 5, 10 oder 15 Jahren. Je kürzer diese Frist, desto niedriger ist der Zinssatz.

Aktuelle Meldungen und Konditionen zu Baufinanzierung

Jeder 4. Internetnutzer besucht keine Bankfiliale mehr

bitkom

16.10.2017 - 

Geld wird zunehmend digital verwaltet und angelegt: Rund jeder vierte Internetnutzer (24 %) regelt Bankgeschäfte ausschließlich online. Das entspricht gut 14 Millionen Menschen in Deutschland. Sie besuchen keine Bankfiliale mehr. 47 % der Internetnutzer geben an, ... weiterlesen

Online-Kredite: Noch immer Neuland für deutsche Banken

PriceWaterhouseCoopers

16.10.2017 - 

Trotz der wachsenden Konkurrenz im Internet konzentrieren sich deutsche Banken im Kreditbereich noch immer fast ausschließlich auf die traditionellen Vertriebskanäle. So generiert die Branche bei Konsumentenkrediten weiterhin ...

weiterlesen

Finanzieren mit langem Atem – Tilgung optimal planen

BHW Bausparkasse

10.10.2017 - 

BHW: Die Zinsen sind heute extrem günstig. Erwerber sollten die Gunst der Stunde nutzen und ihren Tilgungsplan optimal gestalten. 375.400 Wohnungen wurden 2016 genehmigt, ein Plus von mehr als 20 % gegenüber dem Vorjahr und so ... weiterlesen

Wie lange dauert ein Kreditantrag?

CreditPlus Bank

02.10.2017 - 

CreditPlus Bank: Nur wenige Minuten braucht das Ausfüllen des Antrags für einen Kredit. Doch wie lange dauert die Bearbeitung durch die Bank? Die Dauer der Bearbeitung von Kreditanträgen ist ganz unterschiedlich lang. Während Privatkunden ... weiterlesen

Sollzins oder Effektivzins – Das sollten Sie wissen

Credit Europe Bank

26.09.2017 - 

Credit Europe Bank: Der Sollzins, oft auch als Nominalzins bezeichnet, ist der Basiszins eines Kredits. Er zeigt den Prozentsatz, mit dem das Darlehen real verzinst wird. Für die Bank dient der Sollzins als Grundlage, um die Zinsen ... weiterlesen

So lange müssen Sie auf Ihren Bankkredit warten

PriceWaterhouseCoopers

25.09.2017 - 

Nur jede sechste deutsche Bank schafft es, den Kredit eines kleinen Mittelständlers binnen zwei Tagen zu bearbeiten, zeigte eine PwC-Studie 44 Prozent brauchen zwei bis fünf Tage, 39 Prozent sogar noch länger Dagegen gelingt es ... weiterlesen

Geldpolitische Trendwende – Wird die Baufinanzierung jetzt teurer?

BHW Bausparkasse

13.09.2017 - 

BHW: An den Zinsmärkten fehlt weiterhin ein klarer Trend. Marktteilnehmer sind zwischen starken Konjunkturdaten und schwachen Inflationszahlen im Euroraum hin- und hergerissen.   Eigentlich müsste der vergleichsweise kräftige Konjunkturaufschwung zu einer deutlichen Aufwärtskorrektur der Zinsen ... weiterlesen

FinTechs: Wieso Banken keine Kooperationen eingehen

PriceWaterhouseCoopers

08.09.2017 - 

Studie belegt: Bei der Digitalisierung des Kreditgeschäfts setzen Banken kaum auf Zusammenarbeit mit FinTechs Institute erwarten sich von den Start-Ups keine wesentlichen Impulse für ihr Geschäft Zugleich spüren Banken verschärften Wettbewerbsdruck durch die ... weiterlesen

Kanadische Notenbank dreht überraschend an der Zinsschraube

ActivTrades

07.09.2017 - 

ActivTrades: Im Vergleich zum Greenback ist der kanadische Dollar seit gestern Nachmittag nicht mehr zu stoppen. Ursache dafür ist die kanadische Notenbank. Sie hatte am Mittwoch erneut die Leitzinsen um 0,25 Prozentpunkte angehoben. Das war bereits ... weiterlesen

Vor dem Kauf einer Immobilie: Wohnflächenberechnung!

BHW Bausparkasse

28.08.2017 - 

BHW: Beim Kauf einer Immobilie ist jeder Quadratmeter Geld wert. Da gilt es, die Wohnflächen genau auszumessen. Doch konkurrierende Regelwerke führen manchmal zu unterschiedlichen Ergebnissen. Zur Wohnflächenberechnung gelten derzeit zwei Regelungen: Die Wohnflächenverordnung (WoflV ... weiterlesen