14.03.2017

Invest 2017: Große Bühne für Anlegerbildung

Invest

Aufgrund der anhaltenden Nullzinsphase müssen sich Anleger nach Alternativen zum Sparbuch umschauen. Wer heute nicht an den Kapitalmärkten agiert, kann kaum nennenswertes Vermögen aufbauen und genügend für seine Altersvorsorge zurücklegen. "Aus diesem Anlass wird die Vermittlung von Finanzwissen immer wichtiger für den Erhalt des Wohlstands in unserer Gesellschaft", macht Michael Völter, Vorsitzender des Vorstands der Vereinigung Baden-Württembergische Wertpapierbörse e.V., klar.

 

Vor diesem Hintergrund rückt die Invest - Leitmesse und Kongress für Finanzen und Geldanlage – vom 7. bis 8. April 2017 in Stuttgart das Thema Finanzbildung in ihren Fokus. "Zum 18. Mal bieten wir mit der Invest eine einzigartige Plattform für institutionelle und private Investoren, um sich umfassend über vorhandene Anlagechancen zu informieren", ergänzt der Sprecher der Geschäftsführung und Geschäftsführer Messe Stuttgart, Ulrich Kromer von Baerle. „Das breitgefächerte Spektrum, das die Invest engagierten Anlegern bietet, sowie die über 300 Veranstaltungen sind wichtige Bausteine im erfolgreichen Veranstaltungskonzept.“

 

„Wir erklären Zusammenhänge“

Zentrale Anlaufstellen für Anleger stellen in diesem Jahr die Bühnen von ARD sowie Handelsblatt. Unter das Motto „Wir erklären Zusammenhänge“ hat die ARD ihr Programm gestellt, in dessen Rahmen das ARD-Börsenteam um Markus Gürne auftritt und brennenden finanztechnischen Fragen und Trends auf den Grund geht. Unter anderem wird der Frage nachgegangen, welche Kosten in einer von Donald Trump und vom anstehenden Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union geprägten Finanzwelt zu erwarten sind. Weitere Podien befassen sich mit der Zukunft des Euro, dem Thema „Trotz Niedrigzinsen - Immobilien nur für Reiche?“ oder mit der Bedeutung von Start-ups für die Wirtschaft.

 

Auf der Handelsblatt-Bühne wagen die Börsenprofis Robert Halver, Dirk Müller und Eckhard Sauren einen Blick nach vorn auf die Chancen und Risiken des Börsenjahres 2017. Und während die Kapitalmarktexperten Carsten Klude, Jörg Krämer und Lutz Welge Antworten auf die Frage nach erfolgreichen Anlagestrategien in der Niedrigzinsphase geben, stellen die Musterdepotstrategen Alexander Kovalenko und Sönke Niefünd drei Strategien für mehr Rendite anhand der Handelsblatt-Musterdepots vor. Einen weiteren Teil des Programms gestaltet Marc Tüngler, Geschäftsführer der Deutschen Schutzgemeinschaft für Wertpapierbesitz (DSW) mit seinem traditionellen Aktienforum.

 

Auf den Fast-Track in die Finanzbranche

Daneben stellt die Invest 2017 wiederum eine Plattform für Möglichkeiten zum Networking finanzaffiner Young Professionals dar. Hierzu bietet der Financial Career Recruiting Day zum dritten Mal in Folge Studierenden die Möglichkeit, Kontakte zu namhaften Unternehmen aus der Finanzwirtschaft zu knüpfen. So stehen am ersten Messetag, dem 7. April, Unternehmen wie die LBBW, die BMW Bank, Daimler Financial Services, EY, Deloitte, KPMG, PwC, die Deutsche Bundesbank oder die Allianz Studierenden und Berufseinsteigern Rede und Antwort. Neben der Financial-Career-Jobmesse erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem Business Dates, bei denen sie Unternehmensvertreter in zwanzig Minuten im persönlichen Gespräch von sich überzeugen und Jobmöglichkeiten ausloten können. „Unser Anspruch ist es, junge Menschen beim Start ihrer Finanzkarriere zu unterstützen. Der Financial Career Recruiting Day ist dabei für Unternehmen und finanzaffine Young Professionals eine hervorragende Plattform, um miteinander in Kontakt zu treten“, sagt dazu Dr. Ulli Spankowski, Leiter von Stuttgart Financial.

 


Über die Invest:

Auf der Invest, Leitmesse und Kongress für Finanzen und Geldanlage, treffen sich seit mehr als 15 Jahren Privatanleger, Finanzprofis, Vermögensverwalter, Finanzdienstleister und Medienvertreter zum ambitionierten Diskurs. Von Edelmetallen über Fonds, Vermögensverwaltung und nachhaltige Geldanlage bis hin zu Trading – Deutschlands größte Anlegermesse bietet die einzigartige Chance, aktuelle Anlegerthemen in einer Tiefe zu diskutieren, die sonst nur Analysten und institutionellen Anlegern vorbehalten ist.

 

 

Zur Veranstaltung: Invest 2017 - Die Leitmesse für Finanzen und Geldanlage


Aktuelle Meldungen zur Invest Messe in Stuttgart

Aktuelle Online-Broker News
Anzeige