Ripple / XRP

Im Gegensatz zu den übrigen Kryptowährungen weißt Ripple bzw. XRP einige Besonderheiten auf. So muß die Währung nicht erst durch Mining erschaffen werden, sondern sie ist bereits vollständig emittiert.
 
Insgesamt gibt es knapp 100 Mrd. XRP Coins, von denen aktuell 38 Mrd. im Umlauf sind. Von den übrigen 62 Mrd. XRP Coins sind 7 Mrd. im Besitz von Ripple und 55 Mrd. sollen Ende 2017 auf einem Treuhand-Konto hinterlegt werden. 
 
Von den auf dem Treuhand-Konto verwahrten XRPs sollen ab 2018 jeden Monat 1 Mrd. freigegeben und für den weiteren Ausbau des Netwerkes verwendet werden.

Ähnlich wie bei Ethereum fällt auch bei Transaktionen im Ripple-Netzwerk eine kleine Gebühr in Höhe von 0,00001 XRP bzw. 10 Drops an. Im Gegensatz zu Ethereum wird die Transaktionsgebühr anschließend vernichtet, so daß die im Ripple-Netzwerk verfügbare Gesamtgeldmenge also mit der Zeit immer weiter abnimmt.
 
Eine weitere Besonderheit ist, daß in der Ripple-Blockchain nicht nur die Transaktionen sondern auch die übertragenen Gegenwerte gespeichert werden. Das ist auch der Grund warum vor allem Banken am Ripple-Netzwerk interessiert sind, da dort auch Schuldscheine (IOUs) in jeder beliebigen Währung hinterlegt bzw. transferiert werden können.
 
Aktuell (07.08.2017) sind 38,343 Mrd. XRP im Gegenwert von 6,9 Mrd. US-Dollar im Umlauf

Hier finden Sie den jeweils aktuellen Ripple (XRP) Kurs in Euro (EUR), Dollar (USD) und über 200 weiteren Währungen und Kryptowährungen.

Der Handel mit Ripple/XRP wird mittlerweile auch von einigen CFD- und Forex-Brokern angeboten.