12.10.2017

Lufthansa übernimmt große Teile von Air Berlin

IG: Lufthansa wird große Teile der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin übernehmen. Ein entsprechender Kaufvertrag soll heute noch in Berlin unterzeichnet werden.

Die Kranich Airline wird von Air Berlin voraussichtlich 81 Flugzeuge im Wert von 1,5 Mrd. EUR erwerben. Des Weiteren sollen 3 Tsd. Mitarbeiter übernommen werden. Die Übernahme wird jedoch noch kartellrechtlich überprüft.

Vor allem die EU-Kommission dürfte den Air Berlin-Deal genau unter die Lupe nehmen. Es könnte durchaus sein, dass Lufthansa Start- und Landerechte (Slots) auf einzelnen Flugverbindungen freigeben muss.

Lufthansa auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Die Lufthansa-Aktie kann am Donnerstag deutlich an Höhe gewinnen und notiert mit 25,32 EUR um mehr als 3% in der Gewinnzone.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

 

1) Lufthansa erreicht kritische Flughöhe

Der Leitsatz "Never buy airlines" zählt mit zu den bekanntesten Börsenregeln. Doch so ganz richtig ist dies nicht, auch mit den Papieren von Fluggesellschaften sind hohe Gewinne möglich, wie das Beispiel Lufthansa zeigt...
 

2) Delivery Hero - charttechnische Rakete?

In den vergangenen 3 Monaten konnte sich die Aktie von Delivery Hero positiv entwickeln. Die wichtigsten Aufwärtsbewegungen wurden jedoch an nur wenigen Tagen vollzogen. In der vergangenen Handelswoche zeigte sich das charttechnische Bild gegenüber den vorangegangenen Monaten allerdings verändert. Es sollte jetzt...




IG Webinare
Aktuelle News zu IG
Aktuelle CFD-Broker News
Anzeige