20.03.2017

DAX: Gap geschlossen, Zeit für einen Bullenangriff

GKFX:


Der DAX schloss am vergangenen Freitag bei 12.095 Punkten und erreichte damit ein Wochenplus von 1,1%.
Ein Blick auf den Tageschart zeigt, dass das Aufwärtsgap vom Donnerstag damit geschlossen wurde – eine gute Grundlage also für die Bullen, eine neue Aufwärtsbewegung einzuleiten.

Heute früh startet der deutsche Leitindex etwas schwächer in den Handel, befindet sich aber oberhalb des zentralen Unterstützungsbereichs 12.030/12.015, der am Freitag das Tagestief bildete. Solange diese Zone hält, bleiben die Bullen im Vorteil. Ein erstes kleines Long-Signal entsteht heute beim Breakout über 12.120. Der nächste Widerstand liegt dann bei 12.160/12.180 Punkten. Ein signifikanter Ausbruch auf ein neues Jahreshoch sollte mittelfristig einen Lauf bis zum Allzeithoch ermöglichen – aber erst müssen die zuvor genannten Hürden überwunden werden.

Den Blick auf das bearishe Szenario sollte man als aktiver Trader stets im Hinterkopf behalten: Kommt es zu einem Bruch der 12.000er Marke nach unten, ist mit einem zügigen Move bis zum nächsten wichtigen Support bei 11.920/11.910 zu rechnen. Sollte auch dieser nicht verteidigt werden können, kippt die kurzfristige Börsenampel auf orange und ein Wiedersehen mit 11.850 (offenes Kassa-Gap) sowie 11.800 wäre sehr wahrscheinlich. Unter 11.720 regieren die Bären!





RISIKOHINWEIS
Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden innerhalb unserer Kommentare und Marktberichte dienen ausschließlich Informationszwecken und sind weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Weiterhin stellt die vergangene Performance eines Finanzprodukts keine Vorhersage für die zukünftige Entwicklung dar. Eine Haftung ist ausgeschlossen.

GKFX Webinare


Aktuelle News zu GKFX
Aktuelle Daytrade-Broker News
Anzeige