10.02.2017

Wall Street dürfte den DAX anschieben

flatex: Die US-Börsen haben gestern auch den deutschen Aktienmarkt beflügelt. Bereits am frühen Nschmittag sprang der DAX wieder über die Marke von 11.600 Punkten. Am Ende schloss er knapp 0,9 Prozent höher bei 11.643 Punkten.

Aus charttechnischer Perspektive könnte mit dem Sprung über die Hürde bei 11.680 Punkten erneut das alte Bewegungshoch bei 11.802 Punkten angelaufen werden. Auf der Unterseite gilt es dagegen zunächst, sich oberhalb von 11.600 Punkten zu behaupten.


.

flatex Webinare


Aktuelle News zu flatex
Aktuelle Futures-Broker News
Anzeige