17.07.2017

DAX wartet auf die EZB – Am Devisenmarkt spielt die Musik

CMC MarketsDer Deutsche Aktienindex hängt in dieser Woche am Angelhaken der des Devisenmarktes. Der Präsident der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, löste vor zwei Wochen ein kleines Zinsbeben in Deutschland aus.

Ob er das erneut in dieser Woche tun möchte, ist eher fraglich. Die US-Notenbank ist verbal zurückgerudert und stellte vergangene Woche weniger Zinsanhebungen in Zukunft in Aussicht.
 

Draghi könnte in dieser Woche einen Ausbruch des Euro gegenüber dem US-Dollar auf ein Mehrjahreshoch auslösen. Daran wird er eher nicht interessiert sein, da ein starker Euro über tiefere Importpreise eine sinkende Inflation bedeuten würde.

Weitere Analysen zu DAX und EUR/USD:




CMC Markets Webinare


Aktuelle News zu CMC Markets
Aktuelle Forex-Broker News
Anzeige