Börsenlexikon

Buchstabe Y

Hier finden Sie Erklärungen zum Beispiel zu:

Yankee-Bonds

Yankee-Bonds sind in US-Dollar notierende Anleihen, die von ausländischen Emittenten (z.B. ausländische Banken oder anderen großen Aktiengesellschaften) in den USA begeben werden. Der Begriff "Yankee" (Fremder) deutet dabei auf die ausländische, fremde Herkunft der Papiere.

Ähnliche Begriffe: