Börsenlexikon

Buchstabe S

Hier finden Sie Erklärungen zum Beispiel zu:

Strike

Der Ausübungspreis ist ein wichtiges Merkmal einer Option bzw. eines Optionsscheins. Er bezeichnet den Preis, zu dem der Inhaber der Option den Basiswert kaufen (Call) oder verkaufen (Put) kann. Der Ausübungspreis wird oft auch Basispreis oder Strike genannt. Er ändert sich im Regelfall während der Laufzeit der Option nicht, höchstens wenn besondere Kapitalmaßnahmen des Basiswerts, wie beispielsweise ein Aktiensplit, dies erforderlich machen.

Ähnliche Begriffe: