Börsenlexikon

Ertragssteuern

Ertragssteuern werden auf einen Vermögenszuwachs in einem bestimmten Zeitraum erhoben und fallen im Gegensatz zu Substanzsteuern nicht an, wenn es keine Veränderung der Besteuerungsgrundlage gegeben hat.

Ähnliche Begriffe: