Börsenlexikon

Entlastung des Vorstands

Durch die Entlastung des Vorstands sprechen die Aktionäre dessen Mitgliedern ihr Vertrauen aus. Das geschieht laut Regelung im Aktiengesetz im Rahmen der Hauptversammlung des Unternehmens. Sind die Eigentümer der Aktiengesellschaft nicht mit der Führung der Geschäfte durch den Vorstand einverstanden, können sie diesem die Entlastung verweigern. In diesem Fall kann der Aufsichtsrat des Unternehmens einzelne Vorstandsmitglieder oder den gesamten Vorstand entlassen.