Börsenlexikon

Dash

Erklärung Dash: Dash (früher: Darkcoin, XCoin) ist nach Bitcoin, Ethereum und Ripple die viertgrößte Kryptowährung.

Es handelt sich um ein quelloffenes peer-to-peer-Netzwerk. Mittels PrivateSend und InstantSend werden anonyme Transaktionen in Echtzeit ermöglicht.

Durch Dash-Mining, also das Bereitstellen von Rechenleistung, kann der Anwender wie bei Bitcoin Münzen erhalten. Aktuell sind rund 7,4 Millionen Dash-Münzen im Umlauf. Der Dash Kurs liegt bei rund 318 Dollar (Stand: 09/17).

Entstanden ist die Digitalwährung im Jahr 2014 aus dem Bitcoin-Protokoll. Deshalb ist Dash mit allen bestehenden Börsen, Händlern und mit Walletsoftware kompatibel. Der Schöpfer heißt Evan Duffield.

Ähnliche Begriffe: