25.01.2017

Finanz- und Börsentage: Junge Menschen auf das Wirtschaftsleben vorbereiten

  • Kaufmännische Schule 1 und Börse Stuttgart rufen Finanz- und Börsentage ins Leben
  • Rund 375 Schüler erhielten an den zweitägigen Aktionstagen Einblicke in die Finanz- und Börsenwelt

 

Erstmalig veranstalteten die Kaufmännische Schule 1 und die Börse Stuttgart vom 23. bis zum 24. Januar die Finanz- und Börsentage für rund 375 Bankauszubildende, Finanzassistenten und Wirtschaftsoberschüler. "Ziel der Veranstaltung ist es, den Schülern wichtige Impulse für die Vorbereitung auf das Berufsleben zu geben", sagt Jana Saworski, projektbetreuende Lehrerin an der Kaufmännischen Schule 1. Auch die eigene Geldanlage steht dabei im Fokus: "In Zeiten niedriger Zinsen ist es für junge Menschen wichtig, sich mit Finanzthemen und Anlagemöglichkeiten auszukennen. Fehlende Kenntnisse zu Wertpapieren und Börse führen meist dazu, dass Anleger einseitig auf klassische Sparanlagen ausgerichtet sind. Dieser Horizont soll durch die Finanz- und Börsentage erweitert werden", betont René Hillfram, projektbetreuender Lehrer an der Kaufmännischen Schule 1.

 

 

Börsengrundlagen für die Schüler
Für die Aktionstage stellte die Börse Stuttgart Referenten zu verschiedenen Börsenthemen zur Verfügung. In Grundlagen- und Vertiefungsseminaren lernten die Schüler unter anderem die Funktionsweise und Aufgaben einer Börse, die unterschiedlichen handelbaren Wertpapiere und Themen wie Chartanalyse und Handelsüberwachung kennen. „Die Börse Stuttgart will mit ihren zahlreichen Bildungsaktivitäten für Anleger, Berater, aber eben auch für Schulen einen Beitrag dazu leisten, dass sich Menschen eigene Gedanken zur Geldanlage machen. Dazu gehören etwa am Bildungsplan ausgerichtete Lernmaterialien für Realschulen und allgemeinbildende Gymnasien, die den Anlegern von morgen die Grundlage für ein fundiertes Wissen zum Thema Geldanlage und Finanzen geben sollen.", sagte Oliver Hans, Geschäftsführer der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse. Die Finanz- und Börsentage seien dabei hervorragend geeignet, um jungen Menschen Einblicke in die Arbeitspraxis einer Börse zu liefern, so Hans.

 

 


Einstieg in die Welt der Börse
Neben den Grundlagenseminaren in den Räumen der Kaufmännischen Schule 1 stand am 23. Januar auch eine Finanzmesse auf dem Programm. An den insgesamt zehn Messeständen zu unterschiedlichen Themen der Kapitalanlage konnten die Schüler Quizfragen beantworten und Preise gewinnen. Zum Schluss der Aktionstage erhielten zudem rund 30 Schüler die Möglichkeit, während einer Führung an der Börse Stuttgart hinter die Kulissen des Börsenhandels zu schauen und bei einer Börsensimulation selbst als Wertpapierhändler zu agieren.

 

 

Tipp der Redaktion:
Bei Broker-Test finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Veranstaltungen wie Börsentage, Finanzmessen oder Trading Webinare



Aktuelle News der Börse Stuttgart
Themen Specials
Finanzwissen
Anzeige