13.09.2017

Admiral Markets: MetaTrader 5 mit exklusiven Add-ons

Die Kunden des internationalen Forex- und CFD-Broker Admiral Markets können sich über eine deutlich erweiterte Version der Handelsplattform MetaTrader 5 (MT5) freuen. Inklusive der neuen MetaTrader Supreme Edition verfügt nun endlich auch der MT5 über den gleichen Funktionsumfang wie der MetaTrader 4. Damit steht einem Wechsel auf die neue und weiterentwickelte MetaTrader Handelsplattform nichts mehr im Weg.

 

Admiral Markets MT5 Supreme Edition
Ab sofort müssen die Kunden von Admiral Markets nicht mehr zwischen der neuesten Generation der Handelssoftware MetaTrader 5 und dem vollen Funktions- und Angebotsumfang des Flaggschiff-Kontos Admiral.Markets wählen, denn jetzt gibt es zusätzlich zum MetaTrader 4 Supreme Edition auch dir MetaTrader 5 Supreme Edition.

 

Damit stehen den Nutzern der neuen Handelsplattform endlich alle auch im MT4 beinhalteten Instrumente, Konditionen und Handelsbedingungen zur Verfügung. So müssen wechselwillige Kunden auf keine der gewohnten Funktionen mehr verzichten und behalten den Zugriff auf alle relevanten Märkte.



 

Moderne Handelsplattform
"Der MetaTrader 5 ist eine der besten und modernsten Handelsplattformen, die derzeit verfügbar sind und außerdem nochmals wesentlich stabiler und leistungsstärker als der bisherige Standard MetaTrader 4", erklärt Jens Chrzanowski, Vorstandsmitglied der internationalen Admiral Markets Group.

 

"Trotzdem haben viele Trader beim Umstieg auf das neue System bislang gezögert - aus einem einfachen Grund: Viele der gewohnten und nützlichen Add-on-Funktionen waren noch nicht verfügbar. Unsere Techniker haben hart daran gearbeitet, alle Funktionen, Märkte und Konditionen im MT5 zu integrieren und jetzt ist es endlich soweit: Wer sich für die neue Handelsplattform entscheidet, muss auf nichts mehr verzichten, denn ab sofort steht die Supreme Edition auch Nutzern des MT5 im vollen Umfang offen."

 

Verbesserungen und Zusatzfunktionen
Zusammen mit den bekannten Zusatzfunktionen der Supreme Edition können sich die Kunden über weitere Verbesserungen freuen. Dazu zählen eine Reduzierung der Mindesteinzahlung auf nur noch 200 Euro, ein erweitertes Angebot inklusive aller Forex-Instrumente, CFDs auf Cash Indizes, Rohstoffe, Aktien-Bonds und Kryptowährungen, die Erhöhung der maximalen Margin für Währungspaare und Spot-Metalle auf bis zu 1:500 sowie eine Reduzierung der minimalen und eine Erhöhung der maximalen Handelsgrößen für Forex auf 0.01 bzw. 100 Lots.

 

Darüber hinaus ist Hedging künftig auch im MT5 möglich, die volumenbasierte Forex-Kommission wurde entfernt sowie der Spread an das Modell des Admiral.Markets-Kontos angepasst.

 

Weitere aktuelle Meldungen von Admiral Markets:

Trader werben Trader Aktion: Bis zu 100 Euro Bonus bei Admiral Markets



Handelsplattformen
Admiral Markets Webinare
Aktuelle News zu Admiral Markets
Aktuelle CFD-Broker News
Anzeige