06.03.2017

ActivTrades eröffnet Niederlassung in Dubai

ActivTrades:

Als weltweit renommierter Forex-Broker führt ActivTrades mit der Eröffnung einer neuen Geschäftsstelle in Dubai seine internationale Expansion fort.
 

Das 2001 gegründete Unternehmen begegnet mit der neuen Niederlassung in den Vereinigten Arabischen Emiraten der steigenden Nachfrage nach seinen Produkten im Nahen und Mittleren Osten.
 

ActivTrades, spezialisiert auf führende Trading-Angebote im Bereich Forex und CFDs (Contracts for Difference), begrüßt ab Mittwoch, den 1. März die Öffentlichkeit im Dubai International Financial Centre (DIFC).

Von der 17. Etage der weltbekannten Emirates Financial Towers wird ActivTrades Kunden aus den VAE und umliegenden Staaten seinen mehrfach preisgekrönten Kundendienst und eine Bandbreite an Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Reguliert wird ActivTrades vor Ort durch die Dubai Financial Services Authority unter der Referenznummer F003511.

Dieser Zugang zu den bestehenden ActivTrades Niederlassungen auf der ganzen Welt unterstreicht das Bestreben des Unternehmens, weiter zu expandieren und sein Angebot als proaktiver Broker kontinuierlich aufzuwerten. Nur so können die Bedürfnisse der wachsenden und zunehmend vielfältigeren globalen Klientel erfüllt werden.
 


Alex Pusco, Gründer und CEO von ActivTrades, erklärt hierzu:
„Die Anzahl unserer Kunden aus dem Nahen Osten ist in den letzten Jahren stark gestiegen und Dubai entwickelt sich schnell zu einem internationalen Geschäftszentrum. Unsere neue Zweigstelle bringt uns unseren Kunden näher und erlaubt es uns, die vielen Chancen der VAE und des Nahen Ostens auszuschöpfen. Natürlich sind Trader in den neuen Räumlichkeiten in Dubai herzlich willkommen und können für nähere Informationen gerne ihre zugewiesenen Ansprechpartner kontaktieren.“

ActivTrades Webinare


Aktuelle News zu ActivTrades
Broker Vergleiche
Anzeige